Eva Aurenhammer

Kunst  |   Bildwissenschaft
de  |  en

Ausstellungen



"Tod & Reichtum - Der Weg der Befreiung"
Eine interaktive, performative Ausstellung

Eva Aurenhammer (Malerei) und Daniela Maierbrugger (Skulptur)
Performance, Setting & Sound: Eva Aurenhammer & Daniela Maierbrugger

12/13 Okt. 2019, WUK

Tod und Reichtum

Die Ausstellung führt den Besucher durch verschiedene interaktive Stationen (Alltag – Tod - Reflexion – In Sich Gehen – Reichtum) und beschreibt so den Handlungsbogen eines persönlichen Entwicklungsweges von Tod und Wiedergeburt, wie er nicht nur im Buddhismus, sondern auch in Weisheits -
Erzählungen auf der ganzen Welt typisch ist.

Die Kunstwerke übernehmen gemeinsam die Rolle der Schauspieler in diesem interaktiven Theater der Zerstörung, Heilung und des Neubeginns.

Die Ausstellung ermutigt ihre Besucher, sich ganz auf das Erlebnis einzulassen, um am Schluss mit einer neuen Sicht auf ihr eigenes Leben belohnt zu werden.

Eröffnung: Samstag, 12. Oktober um 11:30, Eröffnungsrede von Julia Bugram


Raum des Todes und der Zerstörung

kurukulla kurukulla zerstoerung zerstoerung zerstoerung zerstoerung zerstoerung zerstoerung

Beratung mit den inneren Anteilen

berater berater berater guides guides

Kontemplation und Wiedergeburt

spiegel spiegel

Raum des Reichtums und des neuen Lebens

reichtum reichtum reichtum




"Mind & Nature" - Einzelausstellung im WUK

Simhamukha Simhamukha Simhamukha

Große Einzel-Ausstellung im WUK, 1090 Wien, 4. / 5. November 2017.

4. November 2017, 17:00 - 22:30
5. November 2017, 11:00 - 16:00

WUK Projektraum, Währinger Str. 59, 1090 Wien




"Artwalk 18": 16. April (14 - 20:00) - 17. April (14 - 19:00) 2016

Gruppenausstellung in der Galerie Sechsschimmel,
Sechsschimmelgasse 14, 1090 Wien




Ausstellungsraum Artwalk 2016 Ausstellungsraum Artwalk 2016 Ausstellungsraum Artwalk 2016 Ausstellungsraum Artwalk 2016

2011 Einzelausstellung "Tantrische Visionen" Galerie Artpoint, 1140 Wien

2008 Gruppenausstellung "Von Amor bis Zimt", Baden bei Wien



Dauerausstellung

Ich lade Sie herzlich ein, mich im Atelier zu besuchen.

Kommen Sie auf einen Café vorbei und freuen Sie sich auf ein gutes Gespräch über Kunst. Schreiben Sie mir einfach ein Mail, um einen Termin zu vereinbaren.

Ich freue mich auf Sie.



kurukulle